Kinder sind stolz auf ihre gesunden Zähne

Siegerklassen beim Schulwettbewerb ausgezeichnet

Die Kinder der Klasse 3 b der GS Bad Bodendorf und ihr Klassenleiter Michael Stein nahmen freudig den Preis der AGZ Ahrweiler entgegen. Bad Bodendorf: Zähneputzen ist cool und hält die Zähne gesund. Damit das so bleibt, ist neben zahngesunder Ernährung auch der jährliche Kontrolltermin bei der Hauszahnärztin oder dem Hauszahnarzt wichtig.

Zu Beginn des Schuljahres hatte die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für den Landkreis Ahrweiler alle 168 Schulkassen der Stufen 2 bis 4 zu einem Wettbewerb eingeladen. Aus welchen drei Klassen konnten prozentual die meisten Kinder einen Kontrollbesuch nachweisen?

 

Die Nase vorn hatten diesmal die Klasse 2 der Grundschule Gelsdorf, die Klasse 2b der Grundschule Kempenich und die Klasse 3b der Grundschule Bad Bodendorf.
Alle Klassen wurden mit einer Urkunde und einer Spende von 100 Euro für die Klassenkasse ausgezeichnet. Zusätzlich erhielt jedes Kind eine Max-Schrubbel-Tasche.

„Wir freuen uns riesig, dass wir gewonnen haben und den Preis für einen Klassenausflug im nächsten Schuljahr verwenden können“, so das Feedback der Kinder.

Andrea Motz von der AGZ Ahrweiler überreichte die Siegerprämien und motivierte die Kinder, sich auch im nächsten Schuljahr wieder aktiv am Wettbewerb zu beteiligen: „Kariesvermeidung durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Hauszahnarzt ist ein wichtiger Baustein im Präventionskonzept der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) Rheinland-Pfalz und wird entsprechend gefördert.“