Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Datenschutzerklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden

AKTUELLE MELDUNGEN

Hier erhalten Sie aktuelle Meldungen und Informationen der Grundschule für Sie und Ihre Kinder.

Elternbriefe

Information der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 07.11.2020

Kreisverwaltung Ahrweiler 07.11.2020

Aktuelle Corona-Situation an unserer Grundschule 08.11.2020 NEU!

 EIN WEITERES GESCHWISTERKIND UNSERER SCHULE , WELCHES BEREITS DIE WEITERFÜHRENDE SCHULE BESUCHT, WURDE HEUTE POSITIV GETESTET (nachdem in der vergangenen Woche ein negativer Test erfolgte). DAS KIND UNSERER SCHULE BESUCHTE ALLERDINGS VORSICHTSHALBER SEIT EINER WOCHE SCHON NICHT MEHR DIE SCHULE. DIE KLASSE WIRD INFORMIERT UND DIE ELTERN SELBST INFORMIEREN ALLE WEITEREN KONTAKTE.

Liebe Eltern,

glücklicherweise haben sich bisher noch keine Befürchtungen bestätigt, dass auch Kinder unserer Schule mit Covid19 infiziert sind (Anruf des Gesundheitsamtes am 08.11. um 13.00 Uhr).

Das Geschwisterkind des positiv getesteten Kindes aus der KiTa Moritz wurde negativ getestet. Ich wünsche der betroffenen Familie auch an dieser Stelle von Herzen alles Gute, vor allem für das erkrankte Kind!

Von den Kindern unserer Schule, die aufgrund der Teilnahme an einer Geburtstagsfeier in Quarantäne waren, wurden alle Kinder negativ getestet. Da für diese Kinder die Quarantänezeit am Wochenende zu Ende ging, dürfen sie ab Montag alle die Schule wieder besuchen.

Aufgrund eines positiven Testergebnisses am Studienseminar für die Lehrerausbildung befindet sich unsere Lehramtsanwärterin in dieser Woche ebenfalls in Quarantäne. Auch ihr wünsche ich von Herzen alles Gute!

Die Eltern der Geschwisterkinder der KiTa Moritz habe sich alle dazu entschlossen, ihre Kinder vorerst zur Sicherheit nicht zur Schule zu schicken. Ich bedanke mich sehr herzlich für das große Verständnis und die Rücksicht. (Ursprünglich stand hier versehentlich KiTa Max. Das war natürlich ein Fehler. Ich bitte um Entschuldigung!)

Alle Kinder, die in den kommenden Tagen die Schule nicht besuchen, werden von den Klassen- und FachlehrerInnen mit Unterrichtsstoff für das Homeschooling versorgt.

Liebe Kinder und Eltern, ich wünsche uns allen in dieser anstrengenden, aufreibenden Zeit, dass wir Ruhe und Geduld bewahren und durchhalten. Es wird zunehmend aufwändiger, aber wir schaffen es nur gemeinsam!

Herzliche Grüße, vor allem auch an die Kinder, die in den kommenden Tagen die Schule nicht besuchen werden

Claudia Mercer, Schulleiterin

Betreuende Grundschule

Liebe Eltern unserer Betreuungskinder,

die Infektionslage wird auch in Bad Bodendorf immer schwieriger, so dass wir Sie um Ihre Unterstützung bitten möchten.

Sowohl für den Unterricht als auch für die Pausen und für die Nachmittagsbetreuung gibt es ab dem 09. November neue, deutlich strengere Regeln. Unter anderem müssen die einzelnen Klassen soweit wie möglich voneinander getrennt werden.

Wir unterteilen daher den Schulhof in vier Zonen und nutzen für die Betreuung zusätzliche Klassenräume. Für die Kinder ist die Betreuungszeit sehr anstrengend, da die gewohnten Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten stark eingeschränkt werden müssen.

Mittagessen:

Ich wünsche allen Kindern und Familien von Herzen, dass alle gesund bleiben!

Claudia Mercer, Schulleiterin

Wichtige Elterninformation: Geplante Maßnahme der Initiative Querdenken auf dem Schulweg am 09.11.20

Initiative Querdenken gegen Maskenpflicht

Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen

Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen

Hinweise zur Umsetzung von Klassenunterricht ab dem 9.11.2020

Hinweise zur Umsetzung von Klassenunterricht an den GS ab 9.11.2020

Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen

Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule

So wenig Betreuung wie möglich, so viel Betreuung wie nötig! (Stand 15.08.2020)

Unsere Betreuende Grundschule findet ebenso wie der Unterricht regelgemäß statt. Insgesamt sind momentan 61 Kinder in der BGS angemeldet. Damit sich die am Morgen getrennten Lerngruppen nachmittags nicht durchmischen, versuchen wir die Klassenstufen möglichst auch in der BGS zu trennen. Liebe Eltern, Sie können uns gut unterstützen, indem Sie Ihr Kind wirklich nur zu den Zeiten in die BGS schicken, in denen es absolut notwendig ist (aus beruflichen oder familiären Gründen). Von Arbeitgeberbescheinigungen sehen wir zunächst ab.

Gemeinsam mit der Stadt Sinzig, umserem Schulträger, haben wir Absprachen getroffen, um die Sicherheit in der Betreuung zu optimieren. Wer sein Kind erst einmal nicht schickt, bekommt von der Stadt Sinzig den Monatsbeitrag zurückerstattet. Es wird auch über die Bereitstellung einer zusätzlichen Betreuungskraft beraten. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Die Devise lautet also:

Soviel Betreuung wie nötig, so wenig Betreuung wie möglich!

Da der Hauptraum im Keller ein Raum ohne Fenster ist und folglich nicht richtig durchlüftet werden kann, habe ich ihn als Betreuungsraum gesperrt. In diesem Schuljahr haben wir nur ein erstes Schuljahr, also insgesamt nur 7 statt wie sonst 8 Klassen. Frau Stieler geht mit der Klasse 3a in den ehemaligen Klassenraum von Frau Pörzgen-Weigl, die Betreuende Grundschule erhält vorläufig den ersten Klassenraum im Erdgeschoss.

Ein Mittagessen wird im August zunächst nicht angeboten. Für den Monat September steht die Entscheidung noch aus.

Ebenso wie am Morgen wollen wir auch in unserer Betreuenden Grundschule alles dafür tun, dass die Kinder gesund bleiben und ihre Versorgung gewährleistet ist.

Herzliche Grüße

Claudia Mercer, Schulleiterin

 

 

Schule früher – Ein Sachunterrrichtsprojekt der Klasse 3b

Wie war Schule früher? Womit und in welcher Schrift wurde geschrieben? Welche Regeln gab es? Was haben die Kinder angezogen? Wie sah unsere Schule früher aus? Mit diesen und noch mehr Fragen haben wir uns auseinandergesetzt. Hier kannst du durch unser Buch blättern und selber die Antworten entdecken.

weiterlesen
SANKT MARTIN EINMAL GANZ ANDERS

die Grundschule feiert mit Abstand ein wunderschönes Martinsfest. Das Martinsfest ist im Jahreskreis normalerweise das größte Fest, welches die Schulgemeinschaft sonst samstags mit allen Kindern, Eltern, Ehemaligen und Freunden gemeinsam feiert. In der Fotozusammenstellung möchten wir die Freude teilen, die es auch beim diesjährigen kleinen Martinsfest gab.

weiterlesen
Allgemeinverfügung des Landkreises Ahrweiler zur Eindämmung der Corona-Lage

https://www.sinzig.de/2020/10/27/allgemeinverfuegung-des-landkreises-ahrweiler-zur-eindaemmung-der-corona-lage-buergermeister-geron-ruft-zur-einhaltung-in-sinzig-auf/

weiterlesen